VARIA: Les liens entre engagement corporel et développement professionnel chez l’enseignant·e d’éducation physique novice: étude exploratoire

François Ottet et Jacques Méard

Die Beziehung zwischen körperlichem Einsatz und beruflicher Entwicklung bei Sportlehrpersonen-Novizen: explorative Studie

Der Körper der Lehrperson wird in der Ausbildung wenig beachtet. Die Studie, die hier vorgestellt wird, basiert auf dem theoretischen Rahmen «Klinik der Aktivität» (Clot, 2008; Leontiev, 1976; Vygotski, 1930/1998) und kombiniert videografische Beobachtungen und Selbstkonfrontationsgespräche mit zwei Sportlehrpersonen-Novizen. Ziel ist es, die Zusammenhänge zwischen der Analyse ihres körperlichen Einsatzes und ihrer beruflichen Entwicklung aufzuzeigen. Die Ergebnisse zeigen, dass während der Aktivität und nach dem Austausch mit dem Forscher, die körperlichen Handlungen Teil der beruflichen Entwicklung sind. Diese ersten Ergebnisse verweisen auf die möglichen Auswirkungen eines «Einstiegs in den Beruf über den Körper» im Wechsel von praktischer Ausbildung, beruflicher Entwicklung und Gesundheit der Person bei der Arbeit.

Schlagworte: Körper, berufliche Entwicklung, Ausbildung, Sportunterricht, Aktivität