Home

Migration Open Acces der Zeitschrift SZBW/RSSE

 

Aufgrund der aktuellen Entwicklung im Bereich des wissenschaftlichen Publizierens und auf Empfehlung der SAGW (Schweizerische Akademie der Geisteswissenschaften) hat sich der Vorstand der SGBF für eine erweiterte Digitalisierung der Zeitschrift entschieden. Konkret wird die SZBW/RSSE ab 2019 von der Zeitschriftenplattform BOP Serials der Universitätsbibliothek Bern gehostet werden. Damit gehen Vereinfachungen bei den Gutachterverfahren und bei der Kommunikation mit Autorinnen und Autoren einher. Gleichzeitig wird die Zeitschrift im Interesse einer besseren Zugänglichkeit und Sichtbarkeit von Forschungsergebnissen auf Open Access umschalten. In diesem Zusammenhang werden die Leistungen der SGBF an ihre Mitglieder neu definiert. Klar ist, dass Mitglieder auch weiterhin von Vorteilen (Newsletter, vergünstigte Kongressteilnahme, etc.) profitieren werden, obschon sie keine Print-Ausgabe der Zeitschrift mehr zugeschickt bekommen. An der Mitgliederversammlung im Juni wird diesbezüglich informiert.


Die Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften ist ein Diskussionsforum für Forscherinnen und Forscher, die im Bereich der Bildungswissenschaften arbeiten. Sie trägt zur Entwicklung der Bildungswissenschaften bei, indem sie den Austausch von Forschungsergebnissen fördert
und die Beziehungen zwischen universitären und nicht-universitären Institutionen stärkt.  Sie reagiert durch ihre Themenwahl auf die vielfältigen Anforderungen an die Disziplin und trägt zur wissenschaftlichen und öffentlichen Diskussion bei. Die konsequente Mehrsprachigkeit der Zeitschrift soll die hauptsächlichen Tendenzen der Forschung in den verschiedenen Sprachregionen der Schweiz und anderer Länder aufzeigen. Durch gezielte Aufnahme von internationalen Beiträgen spiegelt die Zeitschrift die gegenwärtigen wissenschaftlichen Entwicklungen auf internationaler Ebene wider.
Ein wissenschaftlicher Beirat internationaler Zusammensetzung garantiert die Qualität der Zeitschrift.
»mehr dazu

 

Die SZBW wird herausgegeben von der Schweizerischen Gesellschaft für Bildungsforschung SGBF mit Unterstützung der Schweizerischen Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften SAGW.